BMBF-Projekt IH2E

Geschlechterdimensionen in MINT-Disziplinen: InnovationHub als Instrument für ganzheitliche Entwicklung (IH2E)

IH2E ist ein Projekt der TU Braunschweig, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Konzeptentwicklung in der Förderlinie „Geschlechteraspekte im Blick (GiB)“ zunächst für sieben Monate gefördert wird (Antragsphase: Juli 2022 bis Januar 2023). Bei Bewilligung des GiB-Konzeptes stehen für die Umsetzung dieser Ideen bis zu 850.000€ über max. fünf Jahre zur Verfügung.

IH2E bietet Wissenschaftler*innen der TU Braunschweig Unterstützung auf dem strategisch wichtigen und zukunftsweisenden Weg hin zur Berücksichtigung von Genderdimensionen in der MINT-Forschung und fördert damit interdisziplinäre Forschungszusammenarbeit, auch zwischen MINT-Disziplinen und Geistes-, Kultur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Ziele & Hintergrund

Erarbeitet werden Strukturen und Instrumente zur Berücksichtigung von Geschlechterdimensionen in der MINT-Forschung der TU Braunschweig. >>

Projektverlauf

Die Konzepterstellung erfolgt in einem dialogischen Prozess mit Wissenschaftler*innen und Forschungsverbünden der TU Braunschweig. >>

Instrument Relevanzprüfung

Schritte einer Relevanzprüfung werden für verschiedene Forschungsphasen beschrieben, um mögliche Geschlechterdimensionen von MINT-Forschung zu klären. >>

Instrument InnovationHub

Hier findet sich die Beschreibung der Idee und der Entwicklung eines InnovationHub, das für die TU Braunschweig im dialogischen Prozess weiter konkretisiert wird. >>

Dialog-Formate

Die Konzeptentwicklung wird von Dialog-Formaten begleitet, die der Vorstellung des Projektes dienen sowie Gelegenheit zum Austausch bieten. >>

Fragen & Antworten

Fragen und Diskussionspunkte sowie Begriffsklärungen aus den dialogischen Prozess werden hier aufgegriffen und beantwortet >>

Material

Für das Vorhaben der Berücksichtigung von Geschlechterdimenionen in MINT-Forschungsvorhaben interessante Materialien werden laufend ergänzt zur Verfügung gestellt. >>

Das Projekt

Hier finden sich Rahmendaten, Kurzbeschreibung inklusive Zeitplan und im Antrag kooperierende Einrichtungen und Personen aufgeführt. >>

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zum Projekt und Interesse, sich in den dialogischen Prozess einzubringen. Wir beraten zudem gerne zur Integration von Geschlechterdimensionen in Forschung. >>

 

IH2E ist ein Projekt der TU Braunschweig. Es wurde in Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies eingeworben.