Regenbogenfamilien für Pflegekinder – (k)eine gute Idee?

Podiumsdiskussion im Rahmen des Sommerlochfestivals
19. Juli 2018, 19 Uhr
Ort: großer Musiksaal der TU Braunschweig, Rebenring 58, 38106 Braunschweig

Menschen mit Kinderwunsch… und Kinder, für die liebevolle Pflegeeltern gesucht werden – könnte das eine Win-Win-Situation sein? „Regenbogenfamilien für Pflegekinder – (k)eine gute Idee?“ weiterlesen

1. Vernetzungstreffen „Hochschule lehrt Vielfalt!“

17. Mai 2018, 17-19 Uhr

Pockelsstr. 11, Raum 206 (2.OG), 38106 Braunschweig

Das erste Vernetzungstreffen dient dazu, den Kooperationspartner_innen das Projekt „Hochschule lehrt Vielfalt!“ ausführlich vorzustellen, über die nächsten geplanten Arbeitsschritte zu informieren und gemeinsam zu überlegen, wie die Kooperationen am Besten gestaltet werden.

Identitätenlotto im Endspurt

Ein Spiel quer durchs Leben.
Für die Lehre und die Freizeit

Erscheint Herbst 2018
Crowdfunding im Oktober 2018
Der genauer Termin wird erst über den ILo-Newsletter, dann die sozialen Medien bekanntgegeben.

Entdecke die Vielfalt* des Lebens! Wie ist das Leben in einer anderen Identität, die ich per Zufall erhalte? „Identitätenlotto im Endspurt“ weiterlesen

ILo kommt ins Seminar nach Düsseldorf

Ethik und Persönlichkeitsbildung

12. April 2018
Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften

Juliette Wedl wird eingeladen, in dem Seminar mit den Studierenden in einer 3-stündigen Sitzung das Lehr-Lernspiel „Identitätenlotto“ einzusetzen. Die Studierenden werden nach dem Ziehen der Spielidentität in ausgesuchten Materialien (Büchern, Fotobände, Kurz-Videos, persönliche Geschichten) stöbern können, um so einen Eindruck zu den Lebensrealitäten der von ihnen gezogenen Spielidentität zu gewinnen.

ILo-Kurzvorstellung in Freiburg

Workshop Transferwissen I: „Gendersensitive Didaktik und Digitalsierung“

15. März 2018, Universität Freiburg

In dem Projekt Gendering MINT digital – Open-Science aktiv gestalten ist Juliette Wedl eingeladen, das Lehr-Lernspiel Identitätenlotto sowie das E-Learning-Projekt des BZG kurz vorzustellen.
Zum Programm der Tagung hier.
Zum Projekt Gendering MINT digital hier.

Politiken der Reproduktion – Politics of Reproduction

Internationale und interdisziplinäre LAGEN Verbundtagung

27. bis 29. März 2017
Ort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN) richtet im März 2017, im zehnten Jahr ihres Bestehens, eine internationale und interdisziplinäre Tagung im Bereich der Gender Studies aus.

„Politiken der Reproduktion – Politics of Reproduction“ weiterlesen

Technik-Raum-Bildung. Geschlechterforschung in Niedersachsen

LAGEN-Jahrestagung 2016

Samstag, 12. November 2016
Ort: Aula im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

 

Die LAGEN-Jahrestagung 2016 hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschungsprofile, Forschungsaktivitäten und – perspektiven der Frauen- und Geschlechterforschung mit Fokus auf das niedersächsische Maria-Goeppert-Mayer-Programm in ihrer interdisziplinären Breite zu präsentieren. Dazu werden die Maria-Goeppert-Mayer-Professorinnen Einblicke in ihre aktuellen Forschungen geben. Darüber hinaus sollen die Herausforderungen der strukturellen Verankerung und Verstetigung der – als Querschnittsfach stets transdisziplinär zwischen den Disziplinen agierenden – Frauen- und Geschlechterforschung in Lehre und Forschung sowie den Fachkulturen der Hochschulen zusammen mit anderen Hochschullehrer_innen der Frauen- und Geschlechterforschung sowie mit Vertreter_innen und Verantwortlichen aus Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftspolitikdiskutiert werden.

„Technik-Raum-Bildung. Geschlechterforschung in Niedersachsen“ weiterlesen

LAGEN-Doktorand_innentag Gender Studies 2016

DOKTORAND_INNEN-
TAG 2016

Freitag, 11. November 2016
Ort: Technischen Universität Braunschweig
Raum: Rebenring 58a, Konferenzraum 123, 38106 Braunschweig

Der Interdisziplinäre Niedersächsische Doktorand_innentag Gender Studies der LAGEN findet am 11. November 2016 zum sechsten Mal statt. Ziel des Doktorand_innentags Gender Studies ist es, allen ausgewählten Teilnehmer_innen – Anfänger_innen wie Fortgeschrittenen – eine Diskussion ihrer noch im Bearbeitungsprozess befindlichen Promotionsprojekte in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen und dabei von der in der LAGEN vorhandenen Expertise ausgewiesener Geschlechter-/ Gender- Forscher_innen zu profitieren.

„LAGEN-Doktorand_innentag Gender Studies 2016“ weiterlesen

Partizipative Forschung im Gender-Kontext

6. Braunschweiger Gender Forum

Freitag, 07. Oktober 2016
10:30-17:00 Uhr
Ort: Ostfalia Hochschule,  Am Exer 6, 38302 Wolfenbüttel

„Bücher allein sind nicht genug.“
Diese Aussage von Kurt Lewin gilt als ein Startpunkt partizipativer Aktionsforschung. In den 60er und 70er Jahren gab es in der Bundesrepublik eine Hochphase der Aktions- und Interventionsforschung, auch in der feministischen Forschung. Die aktuelle Debatte ist u.a. durch die Community-Based- und Participatory-Action-Research in den USA, durch die Disability Studies, die partizipative Gesundheitsforschung und die kritische Psychologie angeregt. Die Tagung will Impulse für die Auseinandersetzung über die Möglichkeiten partizipativer Forschung in Gender-Kontexten geben.

„Partizipative Forschung im Gender-Kontext“ weiterlesen