BZG auf der TU-Night 2018

Stand mit dem Identitätenlotto im Forumsgebäude
22. Juni 2018, 18 bis 1 Uhr

Die TU-Night ist ein Wissenschaftsevent mit Musikfestival. Dieses Jahr findet sie unter dem Motto „Vision & Wandel“ statt.

Das BZG ist mit dem Identitätenlotto präsent.
Lotto einmal ganz anders: In unserem interaktiven Spiel können Sie in eine zufällig gezogene Identität schlüpfen und deren Lebensweg gestalten. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Chancen – oder auch über die Hindernisse im Leben von verschiedenen Identitäten.

 

Schüler*innen spielen ILo in Hannover

Workshop „Liebesglück für alle“
15. Juni 2018, GEW Hannover

Ziel des Workshops ist die Sensibilisierung und Schulung von Schüler*innenvertretungen in Bezug auf sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Es kommen ca. 20 Jugendliche ab 15 Jahren. Das Lehr-Lernspiel Identitätenlotto wird als Einstieg zur Auseinandersetzung mit dem Thema eingesetzt.

ILo erneut im Seminar in Wolfenbüttel

Fakultät Soziale Arbeit

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Wolfenbüttel
6. Juni 2018

In einem Seminar der Sozialen Arbeit wird seit mehreren Semestern das Lehr-Lernspiel Identitätenlotto eingesetzt, so auch dieses Semester. Begleitet hat das Spiel Rebecca Gustke, zur Zeit Praktikantin am BZG. Einen kurzen Einblick in das Spielgeschehen gibt ihr Bericht.

ILo kommt ins Seminar nach Düsseldorf

Ethik und Persönlichkeitsbildung

12. April 2018
Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften

Juliette Wedl wird eingeladen, in dem Seminar mit den Studierenden in einer 3-stündigen Sitzung das Lehr-Lernspiel „Identitätenlotto“ einzusetzen. Die Studierenden werden nach dem Ziehen der Spielidentität in ausgesuchten Materialien (Büchern, Fotobände, Kurz-Videos, persönliche Geschichten) stöbern können, um so einen Eindruck zu den Lebensrealitäten der von ihnen gezogenen Spielidentität zu gewinnen.

ILo-Kurzvorstellung in Freiburg

Workshop Transferwissen I: „Gendersensitive Didaktik und Digitalsierung“

15. März 2018, Universität Freiburg

In dem Projekt Gendering MINT digital – Open-Science aktiv gestalten ist Juliette Wedl eingeladen, das Lehr-Lernspiel Identitätenlotto sowie das E-Learning-Projekt des BZG kurz vorzustellen.
Zum Programm der Tagung hier.
Zum Projekt Gendering MINT digital hier.