BZG-unterstütze Forschung

Das BZG berät bzw. unterstützt Forschungsanträge anderer WissenschaftlerInnen und beteiligt sich an kooperativen Anträge. Hier nicht aufgeführt sind die Einwerbungen, die am BZG verankert sind bzw. waren wie Gastprofessuren oder Projekte.

Kooperative Einwerbung

MGM-Professur „Gender, Technik und Mobilität“: Das BZG hat mit Prof. Dr. Bettina Wahrig erfolgreich den Antrag gestellt und die Schritte bis zum Berufungsverfahren geleitet. Zur Professur hier.

Kooperative Mitwirkung

Promotionsprogramm „Konfigurationen von Mensch, Maschine und Geschlecht (KoMMa.G)“: Das BZG war konzeptionell gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Corinna Bath und Prof. Dr. Bettina Wahrig an dem Erstantrag und beratend an dem Endantrag beteiligt. Zum Promotionsprogramm hier.

Beratende Unterstützung

Forschungsprojekt „Die Elektromobilität ist weiblich“: Das BZG hat die Antragstellenden der Ostfalia hinsichtlich der Relevanz von Geschlecht in Bezug auf Technik beraten. Zur Projektseite hier.