#letsbetrue – Interaktive Ausstellung im Schrill

Feminism is for everyone

Daher wollen wir einladen zur interaktiven Ausstellung 17.07.-22.07.2018 im Schrill (Braunschweig).
Das let’s be true project stellt sich vor:

Wir sind ein offener Zusammenschluss aus Studierenden und Interessierten, die zeigen möchten, dass Vielfalt und Akzeptanz einen großen Stellenwert in unserer Gesellschaft haben. Unser Ziel ist es für Alltagssexismus zu sensibilisieren, Stereotype zu hinterfragen und einen offenen Raum für alle interessierten Menschen zu bieten.

Denn eine Gesellschaft ohne Stereotype und festgefahrene Geschlechterrollen fördert die individuelle Persönlichkeitsentwicklung und reduziert außerdem geschlechtsspezifische Gewalt und Diskriminierung.

Vom 17.07.-22.07.2018 bietet sich den Besucher*innen im Schrill die Möglichkeit, unterschiedlichste künstlerische Arbeiten rund ums Thema Alltagsexismus und Feminismus zu erkunden, in der Leseecke zu verweilen, sowie Begegnung und Auseinandersetzung zu ermöglichen.

Neben der Ausstellung unserer Fotos und interaktiven Installationen, wird es auch Tage geben an denen wir gemeinsam Kundalini-Yoga zur Bewusstseinsstärkung praktizieren. Auch hier sind alle herzlich eingeladen, gegen eine kleine Spende teilzunehmen.

Zum Artikel in regionalHeute hier.

Wann?

Vernissage: Di 17. Juli 18 Uhr
Öffnungszeigen: Mi-Sa 11-14 Uhr, 18-22 Uhr & So 11-14 Uhr

Wo?

Schrill, Wendenstra0e 60, 38100 Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.