Das Identitätenlotto ist veröffentlicht!

Nach über vier Jahren ist es soweit: Das Spiel geht in die Welt.

Das kommunikative Lehr-Lernspiel ist in die Produktion gegangen. Es hat zahlreiche Testrunden mit vielen hilfreichen Rückmeldungen und mitdenkenden Köpfen hinter sich. Im spielecht Spieleverlag sind gerade die ersten Exemplare fertig geworden, die auf ihren Einsatz warten. Lasst uns wissen, wie es euch gefällt!

Das Spiel wurde anfangs am BZG entwickelt. Es erhielt im Sommersemester 2015 eine Anschubfinanzierung im Rahmen des Förderprogramms »in medias res: Mediengestützte Lehr-/Lernumgebung« der Technischen Universität Braunschweig. Im Rahmen dessen arbeitete Veronika Mayer mit Juliette Wedl intensiv an der ersten Testversion. Die Weiterentwicklung wurde primär von Juliette Wedl nebenberuflich vorangetrieben und bis zur Produktion gebracht. Bei der Spielentwicklung haben noch viele Personen mehr oder weniger intensiv mitgewirkt – ideengebend, kommentierend, diskutierend und zuhörend. Ohne sie wäre das Spiel nicht wie es ist.

Zur Homepage hier.
Zum spielecht Spieleverlag hier.