Hochschule lehrt Vielfalt!

Ein Pool an flexibel einsetzbaren Gender-Bausteinen für Schule & Bildung ist im Entstehen

Das Projekt möchte dazu beitragen, schulpädagogische Fachkräfte zu befähigen, der Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identitäten im Fachunterricht und Schulalltag gerecht zu werden. Hierfür soll ein Pool an flexibel einsetzbaren Bausteinen zu verschiedenen Aspekten von Gender & Schule entwickelt werden. Diese sollen in der Hochschullehre, in der Weiterbildung und in referendariatsbegleitenden Veranstaltungen an schulpädagogische Fachkräfte vermittelt werden. Um den Zugang zu erleichtern, werden Begleitmaterialien entwickelt, die Lehrenden ohne fundierte Vorkenntnisse ausreichend Hintergrundwissen vermitteln und Vorschläge zur didaktischen Umsetzung enthalten. „Hochschule lehrt Vielfalt!“ ist ein Teilprojekt des Modellprojektes „Akzeptanz für Vielfalt – gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit“ der Akademie Waldschlösschen im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des BMFSFJ in Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies. Es ist finanziert aus Mitteln des Bundesprogramms und über die Kampagne „für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Niedersachsen“ durch das Queere Netzwerk Niedersachsen. Mehr hier.