BZG-Lehre

Interdisziplinäres Ringseminar

Das Seminarkonzept basiert auf einer Beteiligung von Lehrenden aus verschiedenen Disziplinen: Sie gestalten jeweils eine Sitzung, sodass ein Einblick in un­ter­schiedliche Fachkulturen und Fragestellun­gen gewonnen wird. Die Interdisziplinarität der Gender Studies wird hierdurch anschaulich vermittelt.

Während das Seminar „Geschlechterwissen aus interdisziplinärer Sicht“ im Wintersemester darauf zielt, einen Einblick in die Thematisierung von Geschlecht in verschiedenen Fachdisziplinen zu geben, steht seit einigen Jahren jeweils ein Themen­schwerpunkt im Sommersemester im Fokus.

Das interdisziplinäre Ringseminar gehört zum regulären Lehrangebot des BZG. Seit 2001 wird es mit Unterstützung vieler WissenschaftlerInnen der drei Hochschulen regelmäßig an­geboten.

Zum Handout des aktuellen Ringseminars hier.

Weitere BZG-Seminare

Im Rahmen von Maßnahmen und Projekten bietet das BZG – bisher selten – weitere Lehre an.

Aktuell gibt es kein weiteres Seminarangebot.

Zum Archiv der BZG-Lehre hier.