Service

Beratung zur Integration von Gender in Lehre, Forschungsanträge und MINT-Fächer

Wir beraten bei Anträgen, Maßnahmen oder Lehrvorhaben, um Genderdimensionen zu integrieren. Zudem helfen wir bei der Vernetzung mit anderen Wissenschaftler*innen und Forschungsprojekten. Wir unterstützen bei Fragen zur gendersensiblen Darstellung und zu Stellschrauben, um männerdominierte Studiengänge wie MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) oder freie Kunst für Frauen attraktiver zu machen. Bei Interesse wenden Sie sich an Juliette Wedl.

Beratung, Vermittlung von Expert*innen & Kooperationen

Wir beraten Studierende und Wissenschaftler*innen in allen Bereichen der Gender Studies und unterstützen bei der Konzeptionierung von Gendermaßnahmen. Auch für kooperative Aktivitäten können Sie auf uns zukommen. Bei Interesse wenden Sie sich an Juliette Wedl.

Finanzierung Lehraufträge (TU Braunschweig)

Wir können bis zu drei Lehraufträge mit Genderbezug pro Semester an der TU über eine Maßnahme aus Studienqualitätsmitteln finanzieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katja Barrenscheen.

Finanzierung Studentische Hilfskräfte (TU Braunschweig)

Wir können bis zu fünf studentische Hilfskraftstellen für Projekte mit Genderbezug an der TU über eine Maßnahme aus Studienqualitätsmitteln finanzieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katja Barrenscheen.

Finanzierung von Gastvorträgen (TU Braunschweig)

Wir können mitunter Gastvorträge im Bereich der Gender und Diversity Studies an der TU über eine Maßnahme aus Studienqualitätsmitteln finanzieren.
Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an Katja Barrenscheen.

Beratung Digitalisierte Lehre

Wir beraten zu den von uns entwickelten E- bzw. Blended-Learning-Lehreinheiten und herausgegebenen Broschüren zum Thema. Wenden Sie sich dazu an Juliette Wedl.

Literatur (TU Braunschweig)

In der Bibliothek der Stabsstelle Chancengleichheit der TU steht eine große Auswahl an Büchern der Frauen-, Männer-, Geschlechter- und Queerforschung sowie einige DVDs zur Verfügung (Suche über Katalog der Universitätsbibliothek der TU). Es besteht auch die Möglichkeit, über uns gewünschte Literatur neu anzuschaffen. Wenden Sie sich hierfür bitte an Katja Barrenscheen.