Das Identitätenlotto ist veröffentlicht!

Nach über vier Jahren ist es soweit: Das Spiel geht in die Welt.

Das kommunikative Lehr-Lernspiel ist in die Produktion gegangen. Es hat zahlreiche Testrunden mit vielen hilfreichen Rückmeldungen und mitdenkenden Köpfen hinter sich. Im spielecht Spieleverlag sind gerade die ersten Exemplare fertig geworden, die auf ihren Einsatz warten. Lasst uns wissen, wie es euch gefällt!

„Das Identitätenlotto ist veröffentlicht!“ weiterlesen

Geschlechtergerechte Sprache hat keinen Einfluss auf die Verständlichkeit

So die Studienergebnisse des Instituts für pädagogische Psychologie der TU Braunschweig

Die Studie geht der Frage nach, ob geschlechterbewusste Sprache tatsächlich die Textverständlichkeit beeinträchtigt – so wie vielfach argumentiert wird. Es sind verschieden Versionen eines Stromliefervertrages mit über 350 Studierenden getestet worden, wobei die jeweiligen geschlechtergerechten Varianten die Beidnennung (z.B. Kunde oder Kundin) enthielten.

„Geschlechtergerechte Sprache hat keinen Einfluss auf die Verständlichkeit“ weiterlesen

Wie sprechen berufstätige Mütter über Vereinbarkeit?

Ein Artikel von Okka Zimmermann (TU Braunschweig) geht der Frage nach

In der aktuellen Ausgabe der „GENDER. Zeitschrift für Geschlecht Kultur und Gesellschaft“ ist ein Beitrag von Dr. Okka Zimmermann  erschienen. Dieser ist aus einem vom BZG unterstützten Lehrforschungsprojekt hervorgegangen und beschäftigt sich mit der Frage, „ob und wie
sich der ‚kritische‘ oder ‚neoliberale‘ Vereinbarkeitsdiskurs in der Alltagskommunikation und in Vereinbarkeitsstrategien berufstätiger
Mütter niederschlägt“.

„Wie sprechen berufstätige Mütter über Vereinbarkeit?“ weiterlesen

Das Identitätenlotto im „Handbuch Innovative Lehre“

Bildnachweis: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Theorie und Praxis des Identitätenlottos als Game-Based-Learningansatz

Mit dem „Handbuch Innovative Lehre“ ist der Beitrag von Juliette Wedl (BZG), Veronika Meyer und Janina Becker über das Identitätenlotto erschienen. Der Fokus liegt auf der Entwicklung eine Lehr-Lernspiels und der Beschreibung des Spiels aus der Perspektive des Lernens. Dabei werden die Spielmechanismen und die praktischen Anwendung reflektiert.

„Das Identitätenlotto im „Handbuch Innovative Lehre““ weiterlesen