Performance-Festival Rollen.Bilder

Feministisches Theaterkollektiv rio.rot lädt ein

Rio.rot ist ein Braunschweiger Kollektiv, das sich aus dem Studiengang „Darstellendes Spiel“ am Institut der Performativen Kunst und Bildung (HBK Braunschweig) 2017 gegründet hat. Das feministische Kollektiv besteht aus Anna Konrad, Catharina Koch und Sophie Bothe. Drei Frauen, die in ihrer Kunst patriarchale, heteronormative Strukturen aufdecken und reflektieren wollen. Im Rahmen des Kurz-Festivals bringt rio.rot vom 21. bis zum 23. Oktober 2022 drei unterschiedlichen Theater-Performances zu Rollenbildern mit Rahmenprogramm nach Braunschweig.

„Performance-Festival Rollen.Bilder“ weiterlesen

Sexuelle & geschlechtliche Vielfalt an Schulen

1. Fachtag in Braunschweig

Bild mit Person hinter RegenbogenflaggeFreitag, 10. September 2021
15:30 bis 19:30 Uhr
KufA-Haus
Am Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig
Teilnahme kostenlos

Wie können Schulen offener für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt werden, Vielfaltsthemen im Unterricht verankern und Diskriminierungen entschieden begegenen?

„Sexuelle & geschlechtliche Vielfalt an Schulen“ weiterlesen

Kinderbuch „Lilli und die Wissenschaft“

Ein Geschichte zu Frauen in MINT-Berufen geht online

Dieses Kinderbuch von Giulia Balsamo, Magdalena Falk und Rina-Maris Ihler ermutigt Mädchen, ihren Interessen in MINT-Fächern nachzugehen. Es ist das Ergebnis einer Projektarbeit im Ringseminar „Geschlechterwissen aus interdisziplinärerer Sicht“ des Braunschweiger Zentrums für Gender Studies im Wintersemester 2016/17. Es wurde 2019 überarbeitet und in kleiner Auflage gedruckt. Nun steht das Buch auch online zur Verfügung – für den Unterricht oder zu Hause zum (vor-)lesen.

„Kinderbuch „Lilli und die Wissenschaft““ weiterlesen

Identitätenlotto auf EU-Ebene

EPALE stellt unser Spiel in der Themenwoche zu Antidiskriminierung vor

EPALE steht für Electronic Platform for Adult Learning in Europe. Diese Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesamt für Berufsbildung hatte angeregt, im Rahmen der aktuellen Themenwoche Initiativen der Antidiskriminierungsarbeit und Rassismusprävention einen Blogbeitrag für das EPALE zu verfassen, um das Identitätenlotto als Medium der Erwachsenen- und Weiterbildung vorzustellen.

„Identitätenlotto auf EU-Ebene“ weiterlesen

#TeachOut

Queere Pädagog*innen zeigen Gesicht

#TeachOut-LogoEin guter Anlass zum Reden! #TeachOut lehnt sich an die ActOut-Aktion in der Süddeutschen Zeitung an, mit der queere Schauspieler*innen im Februar 2021 an die Öffentlichkeit gegangen sind.  Lesbische, schwule, bisexuelle, nicht-binäre, trans* und inter* Pädagog*innen tragen nun zu ihrer Sichtbarkeit bei:

„#TeachOut“ weiterlesen

„Schule lehrt/lernt Vielfalt. Band 2“ erweitert

2. Auflage auch als Printversion

Cover Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 2Es ist so weit: Ein Jahr nach dem ersten Erscheinen von „Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 2“ haben wir die 2. Auflage fertiggestellt. Sie ist mit weiteren Texten, Materialhinweisen und Unterrichtsbausteinen anreichert – auf nun 308 Seiten finden Sie für jedes Schulfach von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II konkrete Anregungen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt für den Schulunterricht.  „„Schule lehrt/lernt Vielfalt. Band 2“ erweitert“ weiterlesen

Unterrichtsmaterialien zum Ausleihen

Umfangreiche Materialsammlung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Die Koordinierungsstelle hat eine umfangreiche Sammlung an Unterrichtsmaterialien und Methoden zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt erstellt. In den regenbogenfarbenen Ordnern sind rund 2.000 Materialen (Broschüren, Bücher, Unterrichtseinheiten, Spiele, Filme, …) zusammengetragen.

„Unterrichtsmaterialien zum Ausleihen“ weiterlesen

Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 2 erschienen

Material und Unterrichtsbausteine für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 2 UnterrichtsbausteineDer zweite Band ergänzt den stark nachgefragten ersten Band um konkrete Unterrichtsbausteine und Material für den Schulunterricht. Sie erwarten u.a. Vorschläge, um Coming Out, Rollenbilder, Gewalt zu bearbeiten aber auch Utopien zu entwickeln und Tabus zu brechen.

„Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 2 erschienen“ weiterlesen

TV38 Kompakt berichtet über uns!

Zur Abschlussveranstaltung „Schule lehrt/lernt Vielfalt“

Juliette Wedl im Beitrag von TV38 Kompakt über Vielfalt im Bildungsbereich
Screenshot/Video: TV38

In einem ca. achtminütigen Bericht betont Christian Raupach anlässlich unserer Abschlussveranstaltung vom 29.11.2019 die Bedeutung der Aktivitäten zur Förderung der Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Bildungsbereich. Neben Bildern von der Veranstaltung werden Interviews u.a. mit der Niedersächsischen Sozialministerin Dr. Carola Reimann, Kevin Rosenberger von der Akademie Waldschlösschen und dem Modellprojekt „Akzeptanz für Vielfalt!“ sowie Juliette Wedl vom Braunschweiger Zentrum für Gender Studies und dem Teilprojekt „Hochschule lehrt Vielfalt!“ eingebettet.

„TV38 Kompakt berichtet über uns!“ weiterlesen

„Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 1“ nachgedruckt

Wieder erhältlich

Band 1 unserer Broschüre ist frisch nachgedruckt und kann bei uns abgeholt werden. In ca. 70 Beiträgen werden wichtige Frage zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Schule behandelt. Hierbei sind ebenso Grundlagenwissen wie Analysen, Erfahrungsberichte und Tipps zu finden.

Zu unserer ausführlicheren Beschreibung der Broschüre hier.
Zum Downloaden der Broschüre hier (Menüpunkt Materialien).

„„Schule lehrt/lernt Vielfalt Band 1“ nachgedruckt“ weiterlesen