Umstellung auf Online-Lehre

Coronabedingt wird das Ringseminar im SoSe 2020 digital stattfinden

Ringseminar im Online-FormatAuch unsere Lehre bleibt vom Corona-Virus nicht unberührt. Das Ringseminar „Was haben Naturwissenschaften und Technik mit Geschlecht zu tun?“ wird darum in einem von uns neu erarbeiteten E-Learning-Konzept durchgeführt, in das alle Lehrenden eingebunden sind. Screencasts, eigenständige Literaturlektüre und das kritische Hinterfragen der vorgestellten Inhalte in Einzel- sowie Gruppenarbeit möchten wir mit Live-Meetings in regelmäßigen Abständen begleiten. Hierfür stellen wir und die am Ringseminar beteiligten Dozent*innen nach und nach die Seminarsitzungen auf online und ortsunabhängige Lehrformate um. Didaktische Anpassungen sind insbesondere bzgl. der Diskussionen und reflexiver Lehr-Lernansätzen an das neue Online-Lehrformat notwendig. Dabei erproben wir gemeinsam im Seminar die Tools und passen unser Konzept entsprechend unserer Erfahrungen und des Feedbacks der Studierenden an. 
So erhoffen wir uns trotz der unglücklichen Umstände eine erfolgreiche  Zusammenarbeit und freuen uns darauf, auch unter erschwerten Bedingungen ein umfassendes und anregendes Seminar anbieten zu können. 

Ein Überblick zum Seminarinhalt dieses und vergangener Semester bekommen Sie hier.

Gender Studies in der Online-Lehre

Zwei Handreichungen mit E- und Blended-Learning-Lehreinheiten erschienen

Cover Handreichung Band 2 zu E-Learning-Lehreinheiten aus den Gender StudiesWie lassen sich Gender Studies in der Online-Lehre vermitteln? Seit 2013 entwickelt das Braunschweiger Zentrum für Gender Studies digitale Lehreinheiten im Bereich der Gender Studies. Die Blended-Learning-Materialien sind teils fachspezifisch, richten sich aber auch an verschiedene Studienfächer und sind somit für einen interdisziplinären Zugang zur Vermittlung und Reflexion von Geschlechterwissen geeignet.
Im nun erschienenen Band 2 finden Sie acht E- bzw. Blended-Learning-Lehreinheiten aus den Gender Studies. Die inhaltliche Beschreibung wird jeweils ergänzt durch eine ausführliche Darstellung der didaktisch eingesetzten multi-medialen Instrumente, Methoden und Reflexionsansätze sowie der Ideen zur didaktischen Integration in verschiedene Online-Lehrformate. Dieser Band erweitert somit unser Angebot an konkreten Lehrbausteinen: In der ersten Handreichung 2016 wurden ebenfalls vier Konzepte veröffentlicht. Der Fokus von Band 1 liegt auf den Tools und Erfahrungen in der Umsetzung interdisziplinärer E- bzw. Blended-Learning-Lehreinheiten während der Band 2 nun das Augenmerk verstärkt auf die unterschiedlichen methodischen und didaktischen Formate der einzelnen Lehreinheiten legt. Beide Bände zusammen geben somit ein guten Einblick in verschiedene Aspekte der Online-Lehre.

Band 2: E- & Blended-Learning Lehreinheiten aus den Gender Studies (2019)

„Gender Studies in der Online-Lehre“ weiterlesen